Presse

USK berücksichtigt bei Altersfreigabe von Spielen künftig Sozialadäquanz

Berlin, 09. August 2018 | Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ändert ihre Praxis im Verfahren zur Altersfreigabe von Spielen, in denen Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verwendet werden. Ab sofort kann die Sozialadäquanzklausel des § 86a Abs. 3 des Strafgesetzbuches (StGB) durch die USK-Gremien bei der Prüfung von Computerspielen mit einbezogen werden.

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) und WERTE LEBEN – ONLINE schließen eine Kooperationsvereinbarung

Berlin/Hannover, 15. Mai 2018 | Für das Themenmodul „Respektvoll in Online-Games“ bekommt WERTE LEBEN – ONLINE fachliche Unterstützung von der USK. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Jugendliche über die Folgen von Beleidigungen und Mobbing in Online-Games aufzuklären und für einen respektvollen Umgang in der Community zu sensibilisieren. Insbesondere der Abbau von geschlechtsspezifischen Vorurteilen gegenüber Mädchen im Gaming-Bereich wird dabei im Vordergrund stehen.

Erste Jugendschutzprogramme für geschlossene Systeme als geeignet beurteilt

Berlin, 03. Mai 2018 | Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) und die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) sind sich einig: Die Nintendo Europe GmbH hat ein wichtiges Zeichen für den Jugendmedienschutz gesetzt. Das Jugendschutzsystem der Spielekonsole „Nintendo Switch“ und die Altersbeschränkungen des Nintendo Account Systems eignen sich als Jugendschutzprogramme für geschlossene Systeme gemäß Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV).

USK.online gewinnt Fortnite-Publisher Epic Games als 40. Mitglied

Berlin, 09. April 2018 | Mit der Epic Games Germany GmbH begrüßt die USK ihr 40. USK.online-Mitglied. Der Publisher, der zuletzt mit erfolgreichen Online-Spielen wie Fortnite Spieler weltweit begeistert hat, unterzeichnete nun den Vertrag über eine Mitgliedschaft des Unternehmens bei der USK.

USK Prüfstatistik 2017: Stabilität im Bereich der Altersfreigaben bei Computer- und Videospielen, Wachstum des Prüfvolumens bei Online-Spielen und Apps

Berlin, 7. Februar 2018 – Das Jahr 2017 verzeichnete sowohl Stabilität als auch Wachstum der Prüfaufträge für die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK).

Koreanische Games-Jugendschutzbehörde GRAC tritt IARC bei

Berlin, 22. Januar 2018 | Die südkoreanische Behörde für den Jugendschutz bei Videospielen, das Game Rating and Administration Committee (GRAC) hat sich der International Age Rating Coalition (IARC) angeschlossen. Das globale IARC-System, das von der USK mitgegründet wurde, ermöglicht die Vergabe von verlässlichen Alterskennzeichen für Onlinespiele und Apps. Anlässlich des Anschlusses von GRAC an IARC empfing die USK heute eine kleine Besuchergruppe der südkoreanischen Institution zum gegenseitigen Austausch.

Elisabeth Secker wird neue Geschäftsführerin der USK

Berlin, 8. Dezember 2017 – Die USK, Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle, hat eine neue Geschäftsführerin: Elisabeth Secker tritt ab dem 15. Januar 2018 ihre neue Stelle an. Das gab heute die USK bekannt. Elisabeth Secker bringt umfangreiche Erfahrungen aus dem Bereich Jugendmedienschutz mit.


  1   2 3 4 5 6 7  

Nach oben

Pressekontakt

Bei dringenden Presseanfragen wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner.

E-Mail schicken

RSS-Feed

RSS-Feed

Der RSS-Feed für aktuelle Mitteilungen

abonnieren

USK-Film

USK-Film

In diesem animierten Film wird der Prozess der Alterskenn- zeichnung erklärt.

ansehen

Presse